Allgemeine Geschäftsbedingungen

Vertrags- & TeilnehmerbedingungenStand Mannheim, 19.12.2012rs muk

1. Die Anmeldung erfolgt schriftlich unter der Verwendung unseres Anmeldeformulars. Der Antrag muss unterschrieben sein. Bei Minderjährigen müssen die Erziehungsberechtigten Unterschrift leisten. Dieser übernimmt zugleich die gesamtschuldnerische Mit- haftung für die Zahlung der vereinbarten Kursgebühren. Nach Antragseingang übersenden wir Ihnen umgehend eine schriftliche Bestätigung. Nachfolgende Regelungen sind Bestandteil der Teilnahmevereinbarung zwischen dem Kursteilnehmer und der Make- up-Akademie (nachfolgend Akademie genannt). Durch die Unterschrift nimmt er diese an.

2. Die vereinbarten Kursgebühren werden mit der schriftlichen Teilnahmebestätigung fällig. 50% dieser Kursgebühr ist umgehend, spätestens jedoch 4 Wochen vor Kursbeginn, zu entrichten. Die weiteren 50% der Kursgebühr wird mit Kursbeginn fällig, sofern keine schriftliche Ratenzahlungsvereinbarung mit der Akademie getroffen wurde.

3. Die Anmeldung berechtigt und verpflichtet zur Teilnahme am Kursus, wenn dieser schriftlich bestätigt worden ist. Eine Abänderung oder Auflösung der Teilnehmervereinbarung kann nur im gegenseitigen Einverständnis erfolgen. Die Rechte des Kursteilnehmers aus dieser Anmeldung sind nicht übertragbar. Anschriften- oder Namensänderungen sind der Akademie unverzüglich mitzuteilen.

4. Die Festlegung der Unterrichtszeiten und Gestaltung der Lehrpläne sowie ggf. erforderlicher Abänderungen derselben, ist der Akademie freigestellt. Lernziele und Leistungsinhalte der jeweilig vereinbarten Kurse sind das Vermitteln der im Kursprogramm bezeichneten Inhalte.

5. Die Kurse finden in den von der Schule vorgesehenen Räumlichkeiten statt. Der Unterricht kann auch durch Beauftragte erfolgen. Den Anweisungen der Schulleitung und ihrer Mitarbeiter ist im Rahmen des Unterrichts und der Hausordnung Folge zu leisten.

6. Eine Haftung der Akademie auf materielle oder immaterielle Schäden im Zusammenhang mit der Nutzung der Schuleinrichtung oder der Teilnahme an der Kursveranstaltung ist ausgeschlossen; Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit  sind hiervon ausgeschlossen. Für abhandenkommende, persönliche Wertgegenstände der Kursteilnehmer wird nicht gehaftet.

7. Für den Kursbesuch notwendige Schminkmaterialien und Utensilien werden dem Kursteilnehmer zum Gebrauch zur Verfügung gestellt. Der Kursteilnehmer haftet dabei persönlich für die Entwendung bzw. den Verlust dieser Produkte. Ebenso haftet der Kursteil- nehmer persönlich für Schäden an den Kursräumen und Kursmaterial, die von ihm verursacht worden sind.

8. Fotografische Aufnahmen sowie Videoaufzeichnungen, die während der Kursteilnahme hergestellt werden, dienen den Kursteilnehmern ausschließlich zu privaten Zwecken. Jede andere Art der Verwendung ist zuvor mit der Schule abzustimmen. Eine Zuwiderhandlung hat eine Vertragsstrafe zur Folge. Die Akademie hat das ausschließliche Nutzungesrecht und kann erstellte Aufnahmen (Foto, Video) unbegrenzt verwerten, vervielfältigen,  verändern und  veröffentlichen. Der Kursteilnehmer ist mit  einer uneingeschränkten gewerblichen Verwertung einverstanden. Der Kursteilnehmer verzichtet auf jegliche Vergütung und alle Rechte des Urheberrechtes.

9. Der  Kursteilnehmer hat  nur  bei  regelmäßigem Schulbesuch und  Bezahlung der  Kursgebühren Anspruch auf  Zulassung der Abschlussprüfung. Jeder Kurs ist mit einer Präsentation und einer praktischen Prüfung abgeschlossen. Die Teilnahme daran ist freiwillig. Über das Ergebnis der Prüfung wird ein Zeugnis ausgestellt. Nach erfolgreicher Teilnahme wird eine Teilnehmerurkunde oder ein Diplom erteilt.

10. Ist eine Kursteilnahme zum vereinbarten Zeitpunkt aus schwerwiegenden Gründen nicht möglich, so ist dies bis 4 Wochen vor Kursbeginn schriftlich anzuzeigen. Der Eingang der schriftlichen Anzeige ist maßgeblich. Die Teilnahme an einem zeitlich späteren Kursus erfolgt sodann nach gegenseitiger Abstimmung. Die Teilnahmevereinbarung bleibt bis zum Ablauf von 24 Monaten (ab Anmeldedatum gerechnet) rechtsverbindlich. Wegen einer Kursverlegung kann der Teilnehmer keinen Schadenersatz geltend machen.

11. Ausfallzeiten oder Unterbrechungen, die bei der Anmeldung nicht vorhersehbar waren, z.B. Krankheit, Urlaub, berufliche Verhinderung usw. entbinden nicht aus den Vertragsverpflichtungen.  Eine außerordentliche Kündigung aus wichtigem Grund ist nur dann zulässig, wenn der Teilnehmer aus gesundheitlichen Gründen nicht am Kurs (weiter-) teilnehmen kann. Voraussetzung ist die Vorlage einer fachärztlichen Bescheinigung. Die geleisteten 50% Anzahlung der Kursgebühr wird in jedem Fall als Annulierungsgebühr einbehalten. Der Kursteilnehmer verzichtet hiermit unwiderruflich auf die Geltendmachung seines außerordentlichen Kündigungsrechts gem. § 627 BGB. Im Falle einer nicht zeitgerechten Ausführung der Leistungen aus nicht zu vertretenden Gründen (höhere Gewalt) hat der Kursteilnehmer keinen Anspruch auf Schadenersatz. Dem Kursteilnehmer steht jedoch zu, die Ausfallzeit nachzuholen.

12. Entstehende Mehrkosten zur Kursteilnahme wie z.B. Unterbringung, Reisekosten oder Preiserhöhungen trägt der Teilnehmer selbst.

13. Gerichtsstand ist Mannheim. Der Teilnehmer gibt an, dass er aus Eigeninitiative an der Akademie herangetreten ist und selbst Kontakt mit der Akademie aufgenommen hat. Er hat bei Vertragsunterzeichung Kenntnis von der aktuell geltenden Preisen, Kosten, Lerninhalten, Terminen, Bedingungen usw. genommen.

Widerrufsrecht

Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von zwei Wochen ohne Angabe von Gründen in Textform (z.B. Brief, Fax, Email) widerrufen. Die Frist beginnt frühestens mit Erhalt dieser Belehrung. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung der Widerrufserklärung. Der Widerruf ist zu richten an: Make-up-Akademie Reza Shari, Friedrichsplatz 3, 68165 Mannheim

Besondere Hinweise

Ihr Widerrufsrecht erlischt vorzeitig, wenn die Make-up-Akademie mit der Ausführung der Dienstleistungen mit Ihrer ausdrücklichen Zustimmung vor Ende der Widerrufsfrist begonnen hat oder der Sie diese selbst veranlasst haben.

Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen zum Download: > PDF-Dokument <

Unternehmen

Reza Shari
House of Beauty
Friedrichsplatz 3
68165 Mannheim
Fon (0621) 46 27 21 20
Mail info@rezashari.com

Öffnungszeiten:
Montag - Freitag 10.00 - 19.00 Uhr
Samstag 10.00 - 18.00 Uhr

Bitte beachten Sie unsere verlängerten Öffnungszeiten im Dezember.

Erfahrungen & Bewertungen zu Reza Shari House of Beauty anzeigen

             

Reza Shari - Vom Flüchtling zum Self-made-man

testtttt
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.